Damelanger Männerballett begeistert die Weiblichkeit zur 2. Damelanger Weiberfastnacht.

Damelanger Männerballett begeistert die Weiblichkeit zur 2. Damelanger Weiberfastnacht.

Damelanger Männerballett begeistert die Weiblichkeit zur 2. Damelanger Weiberfastnacht.

Am 15.01.2016 durften nur die Weiber ihre Fastnacht feiern. Von Beginn an machten die ca. 70 Mädels ordentlich Stimmung und füllten Dank „Jonnys Musikbox“ ab dem ersten Lied die Tanzfläche. Die größtenteils verkleideten Damen hatten sichtlich ihren Spaß und feierten ausgelassen. Endlich war es dann so weit und das erste Männerballett zeigte ihr können. Der Belziger BKV zeigte in Damelang seine Premiere des neuen Programms, gefolgt von dem Brücker BKV sowie den Brücker Neujahrsläufern. Keiner der Auftritte kam ohne eine Zugabe davon.
Den Abschluss gestaltete wie immer unser Männerballett. Die Freude stieg und die Damen standen fix auf den Stühlen, als die Männer dann endlich angekündigt wurden:
Vater Abraham gab seinen Söhnen den Auftrag für Pippi Langstrumpf ein Schloss zu bauen, das in den Wolken schwebt. Zum Ende des Tanzes fiel er in den Jungbrunnen des Schlosses und trat nun leicht bekleidet als Borat auf die Tanzfläche und sicherte sich somit das Kreischen der Damen. Mit lauten Gesängen wurden die Männer wieder und wieder zum Tanzen herausgefordert und umjubelt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.