Maibaumaufstellung in Damelang

Maibaumaufstellung in Damelang

Maibaumaufstellung in Damelang

Am 30. April, dem Tag mit anschließender Walpurgisnacht, schwingen nicht nur Hexenbesen durch die Lüfte, auch Maibäume wachsen in den Himmel. Einen, der gleich 33 Meter lang ist, hat sich Antenne-Moderatorin Tina Kramoeller in Damelang angeschaut. Die Männer im Dorf müssen alle mit ran: Damelangs längster Maibaum wiegt eine ganze Tonne und wird mit Muskelkraft aufgerichtet. Schon seit zehn Jahren (2007) veranstaltet der Fastnachts- und Freizeitverein mit seinen 100 Mitgliedern das Maibaumfest in Damelang, welches seit Ende der Kriegszeit bereits Tradition in Damelang hat –zu mindestens das Maibaumaufstellen.

Bereits um 13 Uhr begannen die Vorbereitungen für das Fest. Dabei waren sowohl die Arbeiten für den Maibaum als auch den Festplatz im vollen Gange.

Pünktlich um 15 Uhr erklang der DFFV-Song, welcher einst von Herrn Giese komponiert wurde, und die CrazyGirls liefen mit ihren Gardekostümen und vorneweg der Fahne vom Gemeindehaus auf den Festplatz. Rund um die Tanzmaie wurde Annemarie von den jüngsten Tänzerinnen und Tänzern des Vereins getanzt.

Anschließend eröffnete Grit Hoffmann offiziell das Fest und der RBB wurde willkommen geheißen. Bei Kaffee und Kuchen konnte man den Seniorentänzern beim traditionellen Bändertanz zusehen. Zu den Klängen von Rene Beschnitt wickelten die Damen die Bänder (in Vereinsfarben), um den Mast, so dass ein tolles Muster entstand. Währenddessen schmückten auch die Kleinen den Maibaum mit Bändern und Luftballons.

Somit wurde pünktlich um 16:00 Uhr der Spruch gerufen: „An die Folgen, fertig, Los!“ Nach nicht mal einer Stunde rag der Kollos in den Himmel und ist fast so hoch wie die Kirchturmspitze in Damelang.

Neben Heuballen und Bällepool konnten sich die Kids auch auf dem Trampolin oder der Hüpfburg auspowern. Am Abend schließlich wurden Grillspezialitäten gereicht und es konnte sich an der Feuerschale oder auf der Tanzfläche zu den Klängen von DJ Pinschi gewärmt werden.

Wir danken allen fleißigen Helfern vor und hinter den Kulissen, die zu diesem tollen Fest beigetragen haben. Wir haben uns sehr über das große Engagement gefreut.

Jetzt neu! Dank Torsten haben wir auch ein Video:

Das Video wird, nach dem Klick, von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.