800 Jahre Damelang

Logo von: 800 Jahre Damelang

Erinnerungen an das Festjahr 2015

Im Kalenderjahr 2015 feierten die Einwohner des brandenburgischen Dorfes Damelang, das 800 jährige Bestehen des Ortes. Bischof Balduin von Brandenburg erwähnte im Jahr 1215 das erste Mal den Ort Damelang in einem Schreiben. Das Dorf gehörte zum Zisterzienser Kloster Lehnin und die Bedeutung des Namens geht auf die slawische Formulierung „Eiche auf morastigem Grund“ zurück.

340 Einwohner nahmen dies zum Anlass, ein Festjahr mit vielen unterschiedlichen Veranstaltungen auszurufen. Im Vorfeld wurde ein Festkomitee von den Damelangern gewählt. Das 13 Mitglieder zählende Festkomitee kümmerte sich um die Vorbereitung und Organisation der Veranstaltungen.

Wir veröffentlichen hier die Veranstaltungen die im Festjahr 2015 statt gefunden haben.

01.01.2015 Festjahresauftakt

Den Auftakt bot dabei der Neujahrsgottesdienst, bei dem die neue Ortspfarrerin Ellen Radtke der Gemeinde vorgestellt wurde. Der Superintendent Siegfried-Thomas Wisch predigte und die politisch Verantwortlichen grüßten die Einwohner in der voll besetzten Kirche zu Damelang. Ein Feuerwerk gab sinnbildlich den Startschuss ins Jubiläumsjahr.

17.01.2015 Kuhbergfest

Flutlichtrodeln

18.01.2015 Preisskat

24.01.2015 Weiberfastnacht

13.02.2015 Verkehrsteinehmer- Schulung

20.02.2015 Fastnachten (Freitag)

21.02.2015 Fastnachten (Samstag)

22.02.2015 Rentner- und Familienfastnacht

08.03.2015 Frauentagsfeier

im Wiesengrund

21.03.2015 Trappensafari

Am 21.03.2015 lud das Festkomitee zu einer Trappensafari in die Vogelschutzwarte Baitz ein. Leider konnte nur eine Trappe, eine Vogelart, die seit vielen Jahrhunderten in den Belziger Landschaftswiesen heimisch ist, von den über 20 Gästen an diesem Tag erblickt werden.

29.03.2015 Osterkonzert

In der Osterzeit gab es gleich mehrere Veranstaltungen, die dicht aufeinander folgten. Den österlichen Auftakt bot ein Konzert der Musikschüler, welches mit einer Buchvorstellung in der Damelanger Kirche kombiniert wurde. Bärbel Kraemer und Birgit Schuhknecht trugen in einem Buch Geschichten zusammen, die sich auf den Gehöften in Damelang zugetragen haben.

03.04.2015 Sanierung

Das Kriegerdenkmal und die Kirchhofsmauer wurden durch fleißige Hände saniert.

04.04.2015 Osterfeuer

05.04.2015 Osterwanderung

Die halbe Dorfgemeinschaft war auf den Beinen und wanderte von der Damelanger Kirche durch den Ort bis zum im Wald gelegenen Kaisergrund. Der Historiker, Dr. Helle, sorgte mit seinen Beiträgen dafür, dass alle Teilnehmer einen historischen Blick auf den Ort und seine Umgebung erhalten haben. Am Engelsberg stoppten die Wanderer zum gemütlichen Eiertrudeln. Danach stärkten sich die Wandersleute bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken im Umfeld des Kaisergrundes, jenem Ort, an dem der preußische König, Friedrich Wilhelm IV., die Nachricht von der Thronbesteigung seines Cousins, Nicolaus I., erhalten hat. Im Gedenken an diese freudige Nachricht wurde der Kaisergrund im 19. Jahrhundert errichtet.

21.04.2015 Gedenksteinanlieferung

01.05.2015 Maibaumfest

Den Monat Mai begrüßten die Einwohner traditionell mit einem Fest rings um den Maibaum, der von Manneskraft in unmittelbarer Nähe zur Kirche aufgestellt wurde. Die örtliche Seniorentanzgruppe hat das Jubiläum zum Anlass genommen und einen Bändertanz einstudiert.

23.05.2015 Mittagstafel

Am Samstagmittag trugen sämtliche Haushalte des Ortes ihre Speisen zur „Tafel der Einwohner“. Diese fand erstmalig im Rundangerdorf statt. Einwohner und ehemalige Kinder des Dorfes nahmen an der Tafel Platz. Über 200 Personen stärkten sich und genossen den feierlichen Auftakt des Festwochenendes und wohnten der Einweihung des Gedenksteins bei.

24.05.2015 Festumzug

Am Sonntag-morgen lag Anspannung und Vorfreude in der Luft. Alle Gehöfte waren hübsch geschmückt und es fanden sich über 400 Teilnehmer zum historischen Festumzug ein. Vom Wald ging der Umzug an den Kolonistenhäusern vorbei, entlang der Dorfstraße, um die Kirche und führte zurück zum Festgelände. Das Dorf war nun mit hunderten Gästen bevölkert, die sich entlang der Dorfstraße platzierten.

24.05.2015 Festplatz

Bischof Dr. Dröge und Minister Baaske sowie weitere politische Amtsträger begrüßten die Teilnehmer, die Gäste und selbstverständlich die Einwohner auf dem Festgelände. Die Kirchenglocken läuteten und musikalisch wurde nun der Übergang in den Nachmittag des Festtages übergeleitet. Im Zelt und auf dem gesamten Gelände war reges Treiben und überall blickte man in fröhliche und zufriedene Gesichter. Am Abend spielte die Liveband „nAund“ aus Cottbus im Festzelt auf und die Damelanger und ihre Gäste feierten sich und ihren Ort bis in die frühen Morgenstunden.

20.06.2015 Flugfest

Die Mitglieder des Brandenburger Modellflugvereins e.V. zeigten den Gästen ihre Künste und die Sportler kamen auch auf ihre Kosten.

21.06.2015 Trappenlauf und Sportfest

Der 1. Damelanger Trappenlauf, ein Drittelmarathon, wurde durchgeführt. Der sportliche Damelanger Ortsvorsteher Dirk Borgwardt konnte den Sieg für sich verbuchen. Viele Läufer aus der Region begaben sich auf unterschiedliche Strecken. Am Nachmittag folgten weitere Wettkämpfe in Leichtathletik und im Tischtennis.

04.07.2015 Poolfest

Im Juli hielt die Hitze in Damelang Einzug. Die Mitglieder der Damelanger Feuerwehr ließen eine alte Tradition wieder aufleben und organisierten ein Poolfest am Feuerwehr-gelände.

11.07.2015 Kräuterwanderung

Interessierte konnten ihr Fachwissen rings um die Thematik „Kräuter“ im Zuge einer Kräuterwanderung erweitern.

12.07.2015 Kirchenkonzert

Orgelkonzert von Kantor Winfried Kuntz in der Damelanger Kirche.

08.08.2015 Dorffest

…auf dem Sport- und Spielplatz

22.08.2015 Jugendparty

…am Jugendclub Damelang

13.09.2015 Trödelmarkt

Im Rundangerdorf fand der 1. Trödelmarkt statt, der bei den Sammlern und Anwohnern auf große Zustimmung stieß.

02.10.2015 Filmvorführung

…in der Damelanger Gaststätte „Im Wiesengrund“

31.10.2015 Oktoberfest

Der Oktober klang am Reformationstag mit einem Oktoberfest „Im Wiesengrund“ aus.

01.11.2015 Baumpflanzung

Entlang der alten Dorfstraße wurden 91 Traubeneichen (Quercus petraea) gepflanzt. Eine wahre Eichenallee ist somit entstanden, eine „Allee der Kinder“. Jede Familie pflanzte ihren Baum eigenhändig.

07.11.2015 Laternenfest

Im November sorgte das Laternenfest durch Damelang für ein Leuchten in den Augen der Kinder.

14.11.2015 Vereinsball

Am 14.11.2015 feierte der größte Verein des Ortes, der Damelanger Fastnachts- und Freizeitverein e.V., sein 10 jähriges Bestehen mit einem rauschenden Vereinsball im Wiesengrund.

29.11.2015 Baumpflanzung

Ein Geschenk der Stadt Brück.

13.12.2015 Weihnachtsfeier

Im Dezember lud der Wirt zur Weihnachtsfeier in seine Gaststätte ein und viele Gäste folgten dem Ruf.

19.12.2015 Adventskonzert & Adventsmarkt

Den Abschluss bildete ein Adventskonzert in der Kirche zu Damelang. Rings um die Kirche lud ein Adventsmarkt zum Verweilen ein. Das Konzert organisierte die Damelangerin Elisabeth Gebauer mit ihren Musikschülern sowie Damelanger Kindern. Auch bei der Abschlussveranstaltung waren die Kirche und das umliegende Gelände wieder bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Jahr endete so wie es begann, mit einem
Feuerwerk. Dankbar und erleichtert blickten die Damelanger in den leuchtenden Himmel.

Krokuspflanzung

von Rene Sonntag

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.