Jungstörche

Im Jahr 2003 starteten wir spontan unserer Karriere als Tanzgruppe – beginnend mit 6 Personen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren.

Im ersten Jahr tanzten wir „die Nonnen, die zu Werner rockten“. Die Tänze entstehen bis heute aus einer Story inklusive einem Tanz.

In den darauf folgenden Jahren kamen „Ice Ice Baby“, „die sieben Zwerge“, sowie „Ghostbusters“ sehr gut beim Publikum an.

Eines unseres bisherigen HIGHLIGHTS, 2007 – „die Olsenbande“, wobei neben anspruchsvollen Tanzelementen auch unsere Bundeskanzlerin Angie eine Rede an das Volk hielt. Während dessen schmiss sie mit Geld herum. Wenn es um`s Geld geht, ist die Olsenbande nicht weit weg – sie hatten einen Plan: mächtig gewaltig. Daher stahlen sie den Geldkoffer ohne ihren Plan mit ihren „wachsamen“ Bodyguards zu machen – denn der Koffer war leer. Sie wurden durch ein Missgeschick erwischt, aber das Konzept der Jungstörche ging auf, so dass im Anschluss sich alle vertragen und einen gemeinsamen Tanz auf die Beine stellten.

Im Jahr 2008 haben Asterix und Obelix durch Miraculix`s Zaubertrank ihre Kräfte gefunden und konnten somit die Römer vom Dorf fernhalten.

Im Jahr 2009 wurden die Zuschauer mit zwei Tänze vergnügt: zuerst versuchte Lucky Lucke seinen Schatten abzuhängen und danach suchten die Bauer in Damelang ihre Frauen.

Im darauf folgenden Jahr 2010 hat die Police Academy ihre Auszubildenden in der Polizeischule ausgebildet. Auf der Suche nach dem entführten Hund endete diese in der Schwulenbar „Blue-Oyster-Bar“. Hier nahm der Abend seinen Lauf.

Jungstörche 2010

Jungstörche 2010

2011 zogen Winnetouch, Santa Maria und ihre Freunden durch die weiten Lande des wilden Westens, auf der Suche nach dem „Schuh des Manitu“. Dabei trafen sie auf die eine oder andere Überraschung.

Jungstörche 2011

Jungstörche 2011

Im Jahr 2012 wird Pamela Anderson mit David Haseloff während einer Hawaii-Party den Baywatch-Strand bewachen und in einer gewagten Rettungsaktion das Traumschiff vor ihrem Untergang retten.

Jungstörche 2012

Jungstörche 2012

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums im Jahr 2013 wird das Publikum durch eine Zeitreise in die vergangenen Jahre geführt, wobei einige Highlights der Jungstörche wieder aus alten Kisten gekramt werden.

Jungstörche 2013

Jungstörche 2013

Das Jahr 2014 stand im Zeichen der Geschichte Deutschlands. Dazu wurde in der Schule ein feierliches Gelöbnis bekräftigt, nach dem Erich „Julian“ Honecker Worte an die politische Kinderorganisation richtete, in dem die Jungpioniere zur Deutschen Hymne die Fahnen schwanken und die Hymne aus sich wirken ließen. Nach Schulschluss wurde zu Hause das Radio lauter gedreht, nachdem Schabowski die Grenzen als geöffnet erklärte. Mit dem Trabi und kompletter Familie wurde sich auf den Weg gemacht, um sich das Schauspiel anzusehen. Nach dem die Mauer zum Einsturz gebracht wurde, die 28 Jahre lang Deutschland teilte, wurde zum klassischen Lied der Ostrockband ‚City’ ausgelassen gefeiert.

Jungstörche 2014

Jungstörche 2014

2015 waren wir mit dem Spacetaxi zum Mond unterwegs. Eine aufregende LED Tanzshow und viele bekannte Lieder ließen den Saal toben.

Jungstörche 2015

Jungstörche 2015

2016 spielten wir die Story von Hangover mittels Video- und Schauspieleinlagen nach. Dabei ist der Junggesellenabschied so ausgeartet, dass der Bräutigam am Tag darauf verschwunden war. Schließlich suchten die Übergebliebenen nach ihrem Kumpel und zogen von Bar zu Bar, wo heiße Ladies mit kleinen Tanzeinlagen warteten. Schließlich wurde alles aufgeklärt und gemeinsam die Wiederkehr gefeiert.

Jungstörche 2016

Jungstörche 2016

Im Jahr 2017 traten wir nicht mehr als Jungstörche auf. Wir gründeten 2 neue Gruppen:
Die Damelanger Trappenhühner und die Unbetrinkbaren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.