Sanierung Toiletten im Gemeindehaus

Sanierung Toiletten im Gemeindehaus

Sanierung Toiletten im Gemeindehaus

Ein weiteres Mal konnten wir als Verein unser Dorfgemeinschaftshaus verschönern…

Seit vielen Jahren versuchten wir vergeblich über den Gemeindehaushalt die Toiletten im Gemeindehaus zu sanieren. Die Fußböden waren über 40 Jahre alt und die Fliesen zum Teil schadhaft.

So suchten wir als Verein nach Fördermöglichkeiten, um dieses Projekt realisieren zu können. Im 2. Anlauf hatten wir großes Glück und haben über die LAG (Lokale Aktionsgruppe Fläminghavel e.V.) eine Förderung in Höhe von 5.000 EUR erhalten (Aktionsplan kleine, lokale soziale Initiativen 2021). Das entspricht 80% der Gesamtkosten. Die restlichen 20% stemmten wir in Eigenleistung mit Hilfe unserer Mitglieder und langjährigen treuen Sponsoren.

So konnten 4 Vorhaben seit dem 01.05.2022 in mehreren Arbeitseinsätzen realisiert werden:
1. Erneuerung der Fußbodenfliesen
2. Errichtung 3 neuer WC- Trennwände
3. Malerarbeiten in den WC´s
4. Ersatz der Lampen in WC und Flur durch moderne LED-Deckenleuchten

Die offizielle Abnahme durch die LAG erfolgt am 22.08.2022.

Wir danken an dieser Stelle ALLEN, die uns bei der Realisierung dieses Vorhabens unterstützt haben. Unser besonderer Dank gilt den Firmen: Fliesenleger Traute, Holzwerkstatt Potsdam GmbH, Malerarbeiten Gerald Rügen und der Firma Elektro Niemegk GmbH.
Gemeinsam haben wir einmal mehr gezeigt, dass wir als Verein eine Menge bewirken können.

In der MAZ wird zeitnah ein Artikel über die Arbeitseinsätze des DFFV zu erscheinen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.